Bis nach Townsville

Und schon ist es wieder einige Tage her, dass wir euch daheim auf den neusten Stand gebracht haben.

Nachdem wir uns geruhsam wieder in Darwin eingelebt haben, beschlossen wir uns nicht weiter auf die faule Haut zu legen sondern weiterhin die Umgebung von Darwin unsicher zu machen. Von unserem Nachbarn Andrea erfuhren wir, dass der Litchfield Nationalpark ein weiteres lohnendes Ausflugsziel sei, in dem man einiges erleben und zusätzlich günstig und gut campen kann.
So machten wir uns in den etwa 2 Stunden entfernten Park auf, der als großes Ausflugsziel der Bewohner von Darwin bekannt ist. Die Beliebtheit gründet sich auf drei Dinge, einer guten Erreichbarkeit, schöne Natur und mehreren tollen Bademöglichkeiten, wie Rockpools und dem Florence-Fall.
Nun von den drei wichtigesten Pluspunkten können wir allen vollends zustimmen und haben auch alles ausführlich genossen. Am Tag unserer Ankunft fuhren wir zuerst zu den Rockpools, die als 5-Sterne-Natur-Spa beschrieben wurden und dort konnten wir den heißen und sonnigen Nachmittag zubringen und die erfrischende Kühle des kristall klaren Wassers genießen.


Danach beschlossen wir den Florence-Fall zu erkunden, der nur einen Steinwurf von den Rockpools entfernt liegt. Ein imposanter Wasserfall, der am unteren Ende einen See bildet, der auch sehr zum schwimmen einlädt. Jedoch war es schattig und sehr voll, daher kehrten wir schnell zu den Rockpools zurück um noch etwas das nun wärmere Wasser zu genießen.
Am Abend trafen wir auf dem Campingplatz der Rockpools ein und mussten feststellen, dass alle Camp-Buchten bereits bestzt waren.
So fragten wir zwei charmante Mädels aus dem UK und der Schweitz ob wir uns zu ihnen gesellen durften. Und was soll ich sagen... wir wurden prompt mit einem herzlichen "Your Welcome" auf ihren Platz gewunken.
So hatten wir einen geselligen Abend und eine gute Nacht, sodass wir am nächsten Morgen frisch erholt zur weiteren Erkundung des Parks aufbrechen konnten. Schließlich warteten noch 2 weitere Wasserfälle, die wir zur Gänze mit Wanderwegen und allem drum und dran erkundeten.


Doch bald zog es uns zurück zu den Rockpools, die eine willkommene Abkühlung in der Mittagszeit brachten. Doch an unserem zweiten Tag in Litchfield was es etwas bewölkt und windig, so blieben wir nur eine halbe Stunde und machten uns danach wieder auf den "Heimweg" nach Darwin.
Dort entwickelten wir auch schnell neuen Tatendrang und sammelten Informationen ob eine Kurzreise nach Asien, Singapore war das Ziel, unser Budget überstrapazieren würden. Leider lernten wir recht schnell, ja der Preis ist günstig, aber leider doch noch zu hoch.
So ging es dann auch schnell weiter Richtung Ostküste um nicht doch der Versuchung von Singapore zu erliegen.
Vor uns lagen nun ca 1000 km bis zur Abzweigung nach Osten und nochmal weitere x100 km bis zur Küste. Diese versuchen wir nun möglichst sparsam hinter uns zu brigen um in Townsville wieder in die Zivilisation zurück zu kehren.
Mittlerweile sind wir hier auch im tiefsten Winter angekommen, dass merkt man dann daran, dass man morgens um 8 Uhr zum Frühstück nicht in kurzen Hosen drausßen sitzen kann, weil ein recht zügiger und kalter Wind weht.
Doch zur Mittagszeit werden wir weiterhin mit Temperaturen zwischen 25 und 30 Grad versorgt, also ist insgesamt kein Schnupfen zu erwarten.
Dieses Erlebnis lag allerdings zurück in der Wildnis des Queensländischen Hinterlands und gehört nun der Vergangenheit an, denn wir konnte mittlerweile bis nach Townsville fahren und dort wurden wir herzlich begrüßt.
Spritpreise von 1,089 Dollar grinsen uns von den Zapfsäulen her an (zum Vergleich: das sind etwa 60 Euro-Cent und hier haben wir in der Wüste bis zu 1,759 bezahlt) und auch die Nudeln und der Reis sind wieder günstig. Das süße Leben kann also voll weiter gehen.
Heute erkunden wir die Stadt und melden uns bei euch von einem Macces mit kostenlosem Wlan, also wirds dann bestimmt auch die nächsten Tage ordentlich was zu hören geben von uns.

Soweit erstmal, Liebe Grüße an alle daheim
Flo und Malte

9.6.09 06:34

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


apits (9.6.09 10:27)
gesellige mädchen + gute nacht. klingt vielversprechend

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen